Gruppenmitglieder Zertifizierungsgruppe

Die nachfolgend aufgeführten Waldeigentümer, respektive Waldeigentümer-organisationen und deren angeschlossene Mitglieder verpflichten sich für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung gemäss den FSC-Prinzipien und -Kriterien.

2001  Stadtforstamt Luzern  1621 ha
2002  Korporation Sursee  0288 ha
2003  Staatsforstbertrieb Kanton Luzern  2576 ha
2004  Stift Beromünster / Korporation Sempach  0278 ha
2005  Korporationen Willisau-Pfaffnau-Grossdietwil  1053 ha
2006  Wald Seetal-Habsburg (WE-Organisation *)  2280 ha
2007  Wald Luzerner Hinterland (WE-Organisation *)  2913 ha
2009  Waldregion Pilatus Nord (WE-Organisation *)  2575 ha
2010  WGuE unteres Entlebuch (WE-Organisation *)  2469 ha
2011  WGoE oberes Entlebuch (WE-Organisation *)  6851 ha
2012  Wald Wiggertal (WE-Organisation *)  1876 ha
2013  WHG Rottal / Sempachersee West (WE-Organisation *)  1628 ha
2014  Wald Erlosen-Lindenberg (WE-Organisation *)  0702 ha
2015  RWG Fontannen (WE-Organisation *)  2320 ha
2016  WaBG Luzern Nord (WE-Organisation *)  1297 ha
     

Per 31. Dezember 2017 sind 30'647 Hektaren bzw. über 76% des Luzerner Waldes FSC-zertifiziert.

Die angeschlossenen Mitglieder der genannten Waldeigentümer-Organisationen haben sich mit dem Beitritt verpflichten, ihre Wälder gemäss den Richtlinien von FSC® zu bewirtschaften. Die fachliche Begleitung ist durch Betriebsförster sichergestellt. Publikationsorgan der Gruppe WaldLuzern ist die BauernZeitung Zentralschweiz.