WaldLuzern

Verband der Waldeigentümer

WaldLuzern vertritt die Interessen der Luzerner Waldeigentümer, deren Forstbetriebe und Organisationen. Der Verein engagiert sich sich für optimale Rahmenbedingungen welche es erlauben, den Luzerner Wald ökonomisch und ökologisch nachhaltig zu bewirtschaften.

WaldSchweiz unterstütz die Zusammenarbeit im kleinstrukturierten Privatwald,  kümmert sich um Holzmarktanliegen, wirbt für den Schweizer Wald und sein Holz, organisiert Weiterbildungsangebote für Gelegenheitsholzer und zeichnet sich für das Managementsystem der FSC-Waldzertifizierung im Kanton Luzern verantwortlich.

WaldLuzern ist Mitglied bei WaldSchweiz und führt eine eigene Geschäftsstelle die dem Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband angegliedert ist.



Neuer Name - Neuer Auftritt
Mit neuem Name ins neue Jahr. Per 01.01.2017 tritt der Verband Luzerner Waldeigentümer unter neuem Namen "WaldLuzern" auf. Mit dem neuen Auftritt lehnt sich der Verein an die neue Kommunikation von WaldSchweiz an. Mit dem neuen Auftritt werden die Waldeigentümer ihre Leistungen und Anliegen besser und einheitlicher kommunizieren. Die Stimme des Waldeigentums sowie der Waldleistungen werden gestärkt.
01.01.2017
Wertholz zu Bestpreisen verkaufen
Der Zentralschweizer Wertholzverkauf 2017 in Horw steht vor der Tür. Nutzen Sie diese Vermarktungsmöglichkeit um besonders rare Laub- und Nadelholzstämme im Bietverfahren zu verkaufen. Es lohnt sich!
30.11.2016
Infobulletin Luzerner Waldeigentümer 03.2016
Mit Informationen des Verbandes und aktuellen Themen der Wald- und Holzwirtschaft.
10.10.2016
Regionale Waldorganisationen (RO) zeigen Wirkung
Diese Woche hat das Bundesamt für Umwelt die Forststatistik 2015 publiziert. Entgegen dem Schweiz weiten Trend kann die Luzerner Waldwirtschaft die Nutzung im Privatwald halten. Ein Resultat, neben weiteren positiven Effekten, der laufenden Organisationsentwicklung im Luzerner Privatwald.
09.09.2016
Delegiertenversammlung WaldSchweiz
An der Delegiertenversammlung von WaldSchweiz in Teufen AR, wurde Dr. Daniel Fässler zum künftigen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt iab Juli 2017. Die beigefügte Medienmitteilung informiert über die Delegiertenversammlung, die neue Website von WaldSchweiz , die wirtschaftlichen Perspektiven der Schweizer Forstwirtschaft und den Entscheid der Delegiertenversammlung das Buchenholz Projekt Fagus Jura zu unterstützten.
24.06.2016
Keine Mehrwertsteuer auf subventionierte Aufgaben
Verschiedene Anträge im nationalen Parlament, die MwSt auf forstlichen Bundesbeiträgen zu eliminieren, wurden durch Stände- und Nationalrat abgelehnt. Dies hat Ständerat Stefan Engler (CVP GR, Vorstand Selva) bewogen, eine Motion „Keine Mehrwertsteuer auf subventionierten Aufgaben“ einzureichen.
16.06.2016
Netzwerkanlass Holzkette in Marbach
Auf Einladung des VLW und der Kant. Dienststelle Landwirtschaft und Wald trafen sich Ende April über 50 Exponenten der Holzkette in Marbach. Thema waren die wirtschaftlichen Perspektiven einer lokalen Sägerei und die Konsequenzen in der Holzkette. Besucht wurde die Gerber Holz AG und das Abbundzentrum der Wicki Holzbau AG.
28.04.2016